4. Gelbes Kreuz

Diese Abschnitt kurz: Bereite die Lösung des Rubik's Cube vor, indem du ein gelbes Kreuz auf der Oberseite erhältst.

Jetzt, da zwei Schichten fertig sind, beginnen wir mit der letzten Phase, dem Lösen der gelben Seite. Das Lösen der gelben Seite ist in vier verschiedene Schritte (4, 5, 6 und 7) unterteilt, von denen der erste das Bilden des gelben Kreuzes ist. In diesem Stadium achten wir nicht darauf, ob die Farben der gelben Kantenstücke zu den Farben der angrenzenden Seiten passen. Unser Ziel ist es nur, ein gelbes Kreuz auf der Oberseite zu bilden.

In diesem Stadium wird nur eine Sequenz von Zügen wiederholt: F R U R’ U’ F’

F R U R’ U’ F’

Die Situation auf der gelben Seite kann eine der folgenden sein: Nur das gelbe Zentrum, die gelbe L-Form oder die gelbe Linie. Natürlich ist es auch möglich, dass das Kreuz bereits durch Zufall korrekt gebildet wurde. In diesem Fall können Sie diesen Teil überspringen und mit Schritt fünf fortfahren. Die Anzahl der Wiederholungen der oben genannten Sequenz hängt von der Ausgangssituation auf der gelben Oberseite ab. Wenn nur das gelbe Zentrum vorhanden ist, werden drei Wiederholungen benötigt; für die L-Form zwei Wiederholungen; und für die gelbe Linie eine Wiederholung.

Ganze Sequenz: Vom gelben Zentrum zum Kreuz

Hier ist die Dreierkombination, um das gelbe Zentrum in ein gelbes Kreuz zu verwandeln. In der Animation wird die Sequenz F R U R’ U’ F’ dreimal wiederholt, wobei der Würfel zwischen den Sequenzen um 180° gedreht wird (Y2). Unten findest du die gleichen Schritte aufgeschlüsselt.

Sequenz 1: Gelbes Mittelteil in L-Form

Wenn nur das gelbe Mittelteil auf der oberen Seite ist, erzeugt die Abfolge F R U R’ U’ F’ eine L-Form.

Sequenz 2: L-Form in gelbe Linie

Mit derselben Folge von Zügen können Sie die L-Form in die gelbe Mittelreihe umwandeln. Beachten Sie, dass unten auch eine Folge von Zügen vorhanden ist, um die L-Form direkt in ein Kreuz umzuwandeln. Es liegt an Ihnen, ob Sie es einfacher finden, dieselbe Folge von Zügen mehrmals zu wiederholen oder eine andere Folge zu verwenden, um direkt zum "Ziel" zu gelangen. Das Wesentliche ist, dass das L-förmige Stück in der hinteren linken Ecke wie im Bild gezeigt sein sollte. Denken Sie daran, den Würfel am Ende des Zuges um 180 Grad zu drehen, wie in der benachbarten Animation gezeigt.

Zugfolge 3: Von der gelben Mittelreihe zum Kreuz

Noch einmal dieselbe Zugfolge, nach der die gelbe Mittelreihe zu einem Kreuz wird. Beachten Sie, dass die Mittelreihe wie im Bild dargestellt sein sollte, von der linken Seite des Würfels nach rechts, nicht von hinten nach vorne.

Du hast jetzt die Phase des gelben Kreuzes und Phase vier abgeschlossen, ausgezeichnet!
Unten ist die zuvor erwähnte Sequenz. Wenn Sie möchten, können Sie dies verwenden, um direkt von der L-Form zum Kreuz zu gelangen.

Sequenz: Abkürzung von der L-Form zum Kreuz.

F U R U’ R’ F’

Mit dieser Kombination kommst du direkt von der L-Form zum gelben Kreuz, ohne die gelbe Mittelreihe zu bilden.

Mit diesen Sequenzen sollte das gelbe Kreuz auf der Oberseite des Würfels erscheinen. Fahre mit Schritt 5 fort, wenn du bereit bist!